Ist das GOA Zeichen das OM Zeichen?

In den 60er und 70er Jahren gab es viele Aussteiger die nach Goa auswanderten. Goa ist der kleinste indische Bundesstaat. Er liegt an der mittleren Westküste Indiens.

Die Aussteiger, die dort lebten haben viel Party gemacht. Später sind dann diese Partys nach Europa gekommen und der indisch-hinduistische Fler der Goa-Partys von Goa wurde übernommen.

Dort wurde auch viel das Goa Zeichen mit auf diesen Partys verwendet.

Hier ist es einmal:

OM Zeichen und Goa Zeichen

Das OM Zeichen ist gleichzeitig auch das Goa Zeichen fotolia.com © Jane Lane

 

Wie kam das Goa Zeichen dann nach Europa?

So kann man also sagen das in den 60-er Jahren die ersten „Blumenkinder“ nach Goa kamen, die auf der großen „Suche“ waren.

Es gab, gibt es auch heute noch, unzählige Ashrams in Indien, in denen viele Europäer/Amerikaner und Australier „ihr Heil“ suchten. Ganz vorne weg wurde Bhagwans Poona-Ashram von Ausländern besucht. Und da Goa seitdem immer Anlaufstelle für „Aussteiger und Freaks“ war und auch teilweise heute noch ist – obwohl sich die Szene geändert hat – hat sich dieses  OM Zeichen irgendwann eingebürgert.

Die Szene hat ihre eigenes Lebensgefühl, dieses wird durch die verschiedensten Dinge ausgedrückt, z.b. gibt es eigene GOA Kleidung, oder GOA Musik. Sogar einen eigenen Musiksender (Radio) gibt es.

Ich glaube aber nicht, daß heute die ausländischen Menschen, die in diesem indischen Bundesstaat „hängengeblieben“ sind, wissen warum das so ist. Der Bundesstaat Goa und auch die heutige Musikszene haben damit nichts zu tun. Das ist ein Relikt aus den 60/70-er Jahren.

Und so ist es auch verständlich das dieses sogenannte Goa Zeichen entstanden ist. Was aber nichts anderes ist, als das ursprüngliche Om Zeichen.

 

 

Produkte von Amazon.de

 

hier klicken und mehr Produkte für GOA auf Amazon ansehen*

 

*Affiliate Link

Wie findest Du diesen Artikel / diese Seite?
[Gesamt:6    Durchschnitt: 4.7/5]

Meet the Author

Raul
0 comments… add one

Leave a Comment

*